Biotopschutz

Unsere Errungenschaften wollen gepflegt werden

Magerrasen - Dr. Eberhard Pfeuffer, LBV Bildarchiv
Magerrasen - Dr. Eberhard Pfeuffer, LBV Bildarchiv

Da der LBV verschiedenste Lebensräume (Biotope) aufkauft um diese als Naturschutzflächen zu erhalten,

gibt es in unserer Kreisgruppe immer wieder diverse Arbeitseinsätze im Biotopschutz.

 

Mithilfe von ehrenamtlichen Helfern, aber auch durch Austausch mit Experten des LBV für die verschiedenen Typen von Lebensräumen, werden die Habitate unterschiedlichster Tier- und Pflanzenarten gehegt, gepflegt, neu angelegt oder umgestaltet.

 

Viele Grundstücke wurden von uns gekauft, einige Flächen wurden langfristig gepachtet oder sind so genannte Pflegeflächen, d.h. der LBV ist nicht Eigentümer oder Besitzer, er darf aber über die Pflege bzw. Umsetzung von Biotoprelevanten Maßnahmen entscheiden.

 

Andere Flächen wurden uns in Form einer Erbschaft übertragen, diesen Menschen bedarf ein besonderes Lob, die mit ihrer Großzügigkeit selbstlos die Schaffung von Lebensräumen für bedrohte Arten  ermöglichen und ihre geliebten Grundstücke so in die sichere Hand des LBV und damit auch der Natur geben.

 

 

Anpflanzung von seltenen Obstbaumsorten (c) Heinrich Beigel
Anpflanzung von seltenen Obstbaumsorten (c) Heinrich Beigel

Anfallende Arbeiten:

- Gehölzpflege- und Schnittarbeiten

- Pflege von Feuchtwiesen

- Obstbaumschnitt auf Streuobstwiesen

- Anpflanzung verschiedenster Pflanzenarten, unter       Berücksichtigung der Grundstücksart (Feucht- oder Trockenwiese,   Streuobstwiese, etc.)

- Gewässerpflege

- Magerwiesen pflegen

 

- und vieles mehr

Sollten Sie Interesse haben, aktiv etwas für den Erhalt unserer Natur zu tun und gerne an der frischen Luft sind, dann melden Sie sich einfach! Es gibt viel zu tun!

 

Kontakt:

Heinrich Beigel

Tel.: 09842 / 9 55 50

 

Hermann Weiß                     

Tel.: 0151 / 230 185 78